SSV 2000 Meißen - SV Johannstadt 90 2. 1:0 (0:0)

16-10-2005

Zweite verliert in Meißen

An diesem Sonntag war der SSV 2000 Meißen bei der zweiten Frauenmannschaft zu Gast auf dem Bannewitzer Rasenplatz.

 

Es war größtenteils ein Spiel zwischen den beiden Strafräumen, bei dem bei beiden Mannschaften spielerisch nicht viel zustande kam. So blieben Torchancen Mangelware. Also ging es mit einem torlosen 0:0 in die Pause.

 

Auch in der zweiten Hälfte lief es nicht viel besser. Die nun etwas mehr werdenden Torchancen auf Johannstädter Seite wurden aber immer wieder leichtsinnig vergeben oder man scheiterte an der guten Meißner Torhüterin. In der 70. Minute verletzte sich mit Sandra Schneider auch noch eine der besseren Spielerinnen, sodass sie ausgewechselt werden musste. In der 80. Minute wurde es dann bestraft, dass so viele Chancen vergeben wurden: Eine Meißner Spielerin schoss eine Bogenlampe von der Strafraumgrenze unhaltbar für die Johannstädter Torhüterin ins Tor.

 

Somit endete dieses kampfbetonte Spiel mit einer unnötigen 0:1-Niederlage. Es wäre mindestens ein Unentschieden drin gewesen, denn die beiden Mannschaften waren etwa gleichstark.

 

 

Zurück