SV Reichenbach - SV Johannstadt 90 2. 2:3 (0:1)

15-04-2006

Zweite mit glücklichem Sieg in Reichenbach

Am Samstag musste die zweite Frauenmannschaft beim SV Reichenbach antreten und hatte aufgrund der Osterfeiertage mit einigen Spielerausfällen zu kämpfen. Ziel war es dennoch mindestens einen Punkt wieder mit nach Hause zu nehmen.

 

In der ersten Halbzeit lief auf Johannstädter Seite wenig zusammen und Reichenbach hatte sehr viele Chancen, die entweder vergeben wurden oder die die sehr gut reagierende Torhüterin Ilka Seemann hielt. Das 1:0 fiel jedoch für unsere Zweite: nach einer Ecke flog der Ball an vielen Spielerinnen vorbei und Anne Spielmann stand am 5-m-Raum bereit und vollendete zu ihrem ersten Saisontor. Das war auch der etwas schmeichelhafte Halbzeitstand.

 

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel ein wenig ausgeglichener. Das nächste Tor erzielten aber die Reichenbacherinnen. Schon im direkten Gegenzug konnte Ute Göhler den alten Abstand wiederherstellen, indem sie den Ball über die herauseilende Torhüterin lupfte. Im weiteren Spielverlauf hatte Reichenbach noch viele Ausgleichsmöglichkeiten, doch es dauerte eine Weile bis sie eine davon nutzen konnten und ein Schuss aus 20m unter der Latte im Johannstädter Tor einschlug. Aber zwei Minuten vor Schluss gelang der Zweiten noch der 3:2-Siegtreffer: nachdem eine Ecke hoch über den Torwart und eng ans Tor geschlagen wurde, schob Ann Petzold den Ball am langen Pfosten ins Tor.

 

Insgesamt war es eine kämpferisch gute Leistung und auch die spielerische verbesserte sich in der zweiten Halbzeit, sodass man mit etwas Glück dem Favoriten aus der Oberlausitz die 3 Punkte entführen konnte.

 

 

Zurück