SV Johannstadt 2. - Heidenauer SV 1:4 (0:2)

09-04-2006

Gut gespielt aber am Ende keine Punkte

Am heutigen Sonntag spielte die zweite Frauenmannschaft gegen den Heidenauer SV. Ziel war es, ein gutes Spiel abzuliefern und den Heidenauerinnen ein paar Punkte fü¼r den Aufstieg abzuknüpfen und somit der ersten Mannschaft zu helfen. Das klappte leider nur teilweise.

 

In der Anfangsphase waren die Johannstädterinnen sogar leicht überlegen und erspielten sich gute Chancen, die aber ungenutzt blieben. Genau in dieser Druckphase fiel das 1:0 für Heidenau: die Abwehr konnte den Ball nicht weit genug wegschlagen und so landete der Ball beim Gegner und kurz darauf im Tor. Das sorgte für einen Bruch im Spiel. Noch vor der Pause gelang den Gästen das 2:0 indem sich die Stürmerin gegen zwei Abwehrspielerinnen durchsetzen konnte und den Ball ins Dreiangel zirkelte.

 

Sofort nach Wiederanpfiff markierte Sarah Wiedermann den Anschlusstreffer. Nach einem Freistoß von Veronika Neumann von links spitzelte sie den Ball ins kurze Eck und die Hoffnung auf einen Punkt keimte wieder auf. Doch im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit konnten die schnellen Heidenauer Stürmerinnen noch zweimal zuschlagen indem sie kluge Pässe aus dem Mittelfeld verwerteten und an der herauslaufenden Torhüterin vorbei ins Tor schoben.

 

Damit endete das Spiel 4:1 für Heidenau, obwohl die Zweite nicht so schlecht spielte wie es das Ergebnis aussagt. Im Großen und Ganzen kann in den nächsten Spielen auf diese Leistung aufgebaut werden.

 

 

Zurück