SV Johannstadt 90 2. - DJK Wittichenau 5:0 (2:0)

07-05-2006

Zweite fährt höchsten Saisonsieg ein!

Die zweite Frauenmannschaft spielte heute im letzten Heimspiel der Saison gegen den DJK B/W Wittichenau. Dabei gewann sie unerwartet hoch mit 5:0 gegen das viertplatzierte Team der Bezirksliga.

 

Zu Beginn des Spiels tasteten sich beide Mannschaften etwas ab, wobei auch zu sehen war, dass für unsere Mädels diesmal mehr zu holen war als bei der 0:4-Hinspielniederlage. Sie bekamen die Wittichenauer Spielerinnen immer besser in den Griff und erspielten sich gute Chancen. Veronika Neumann trat einen Freistoß aus etwa 30 Metern Entfernung sehr hoch in Richtung Tor, der Ball senkte sich und schlug genau im Dreiangel im Tor ein. Für das 2:0 sorgte dann Lysann Kaschel, die nach einer Hereingabe von Ute Göhler den Zweikampf nicht scheute und den Ball ins Tor spitzeln konnte. Das war auch der verdiente Halbzeitstand.

 

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Es gab schöne Spielzüge zu sehen und es wurden nur wenige Chancen des Gegners zugelassen. Das 3:0 erzielte Maria Lässig: nachdem erst mehrere gegnerische Abwehrspielerinnen ihren Schuss abgeblockt hatten, versenkte sie den Ball beim zweiten Versuch im Tor. Kurz darauf erhöhte Anne Spielmann auf 4:0 und direkt nach dem darauf folgenden Anstoß sorgte Ute Göhler für den Endstand mit einem Heber ins lange Eck.

 

Dieser 5:0-Sieg konnte nur aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung eingefahren werden. Mit einer solchen Leistung ist auch in den letzten drei Saisonspielen noch Einiges möglich.

 

 

Zurück