SV Johannstadt 90 - SSV 2000 Meißen 0:1 (0:1)

03-06-2007

Knappe 0:1-Niederlage gegen Meißen

Das Hinspiel hatte der Drittplatzierte SSV 2000 Meißen zwar 10:0 gewonnen, aber die zweite Mannschaft des SV Johannstadt hat sich seitdem verbessert und verstärkt und wollte den Gästen nicht einfach das Feld überlassen.

So wurde es ein umkämpftes Spiel, bei dem Mitte der ersten Halbzeit das goldene Tor fiel, leider für Meißen. Die SVJ-Abwehr konnte den Ball nicht richtig rausschlagen und geriet durch einen unhaltbaren Heber über Torfrau Franziska Creutz in Rückstand. In der Folge hatten die Gäste kaum noch Chancen, die Einheimischen waren auf dem Feld leicht überlegen und nach Chancen klar, aber die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig. In der ersten Halbzeit schoss Veronika Neumann freistehend die Meißner Torhüterin an, in der zweiten Hälfte hatte sie mit ein paar Distanzschüssen Pech, die entweder zur Ecke gelenkt werden konnten oder knapp vorbei gingen.

So blieb es am Ende beim 0:1 für Meißen, anhand der Spielanteile wäre aber mindestens eine Punkteteilung gerecht gewesen. Nun bleibt die letzte Chance, das Punktekonto dieser Saison noch zu erhöhen, am 17.6. in Priestewitz.

 

 

Zurück