TSV Reichenberg/ Boxdorf - SV Johannstadt 90 0:11 (0:7)

29-04-2007

Nächster Kantersieg

Am 2. Spieltag nach der Winterpause mussten unsere Mädchen nach Reichenberg/ Boxdorf. Auch hier wollten wir 3 Punkte holen. Und so ging es munter los. So stand es bereits nach 3 Minuten 0:1. Ein schönes Tor von Anne Sch. nach einer Flanke von Franze. Das 0:2 schießt Franze bereits 2 Minuten später selbst. Nach 10 Minuten steht es dann 0:3, nachdem Sarah nach Vorarbeit von Laura einschießen kann. 0:4 steht es nach dem Tor von Franze, dass sie sich mit Melli zusammen erarbeitet hat. Eine Minute später hat Franze zwei knallharte Pfostenschüsse, aber der Ball geht nicht ins Tor und es ist auch keiner zum Abstauben da. Aber Melli trifft zum 0:5, bevor Sarah kurz vor der Halbzeitpause zum 0:6 und 0:7 einschießen kann.

 

Aus der Halbzeitpause kommen unsere Mädchen wie verwandelt. Kaum ein Zusammenspiel klappt noch. Ist die Motivation nach einem 7:0 Vorsprung weg? Aber das kann es nicht sein. Zwar können Melli nach einem schönen Solo zum 0:8, Julia nach einem Abpraller zum 0:9 und zweimal Sarah zum endgültigen Endstand von 0:11 noch 4 Tore erzielen, aber nur einer k(r)ämpferischen Leistung der Abwehr um Lulu, die auch den einen oder anderen Pass nach vorn gaben ist es zu verdanken, dass unsere Mädchen kein Gegentor kassieren und das Ergebnis so eindeutig hoch ausgefallen ist.

 

Fazit: 3 Punkte und 11 Tore aus einem Auswärtsspiel klingt viel und die 1. Halbzeit war auch vielversprechend, aber die Leistung der Mannschaft in der 2. Halbzeit war bei weitem nicht mehr so überzeugend.

Zurück