SV Johannstadt 90 - DSC 17:1 (10:0)

21-04-2007

Gut aus der Winterpause gekommen

Nach langer Winterpause duften die D-Juniorinnen von Johannstadt nun endlich wieder um Meisterschaftspunkte kämpfen. Es stand das Nachholespiel gegen den DSC auf heimischen Platz an. Schon früh zeigte sich, dass unsere Mädchen heiß auf einen Sieg waren. Bereits in der 3. Minute dribbelt Franze allein durch die Abwehr und schießt zum 1:0 ein. Die ganze Mannschaft ist offensiv eingestellt. Laura erst mit einem Lattenschuss, aber dann trifft sie gleich viermal hintereinander - einmal im Nachschuss, dann zwei herrliche Solos, die sie allein verwandeln kann und dann ein Tor nach einer Flanke. Dann darf auch Melli. Auch sie spielt sich allein durch die gegnerische Abwehr und schießt erst das 6:0. Nur eine Minute später schießt wieder Melli diesmal aus der 2. Reihe zum 7:0. Das 8:0 markiert Sarah mit einem satten Schuss. Noch in der 1. Halbzeit darf Laura ihr 5. Tor erzielen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff läuft Sarah allein in den Strafraum und schafft das 10:0. Die gegnerische Abwehr ist demotiviert und leistet keine Gegenwehr.

 

Die 2. Halbzeit geht genauso los, wie die erste aufgehört hat. Mit Torschüssen aus unserem Sturm. Franziska staubt einen schlechten Abwurf des gegnerischen Torwarts ab und schießt zum 11:0. Das 12:0 ist eine Kopie des vorhergehenden Tores, nur dass der clevere Abstauber von Celina kommt. Drei Minuten später geht Lina schön durch und schießt ihr erstes Tor, für Johannstadt das 13. Ganz plötzlich standen die Mädchen des DSC vor unserem Tor, konnten seelenruhig durch unsere Abwehr marschieren. Aber Melli zeigte mit zwei trockenen Schüssen aus dem Rückraum zum 14:1 und 15:1 dem DSC noch mal. Das 16:1 erzielt Sarah nach einem schönen Zusammenspiel mit Franze, bevor wieder Sarah den 17:1 Endstand herstellte.

 

Fazit: Auch wenn das Ergebnis eine deutliche Überlegenheit unserer Mädchen zeigt, kann man bei diesem Spiel nur von einer durchschnittlichen Leistung sprechen. Man merkte unseren Mädchen aber auch noch an, dass sie die letzten Wochen in der Halle gespielt und auch trainiert haben. Aber nichts desto trotz können wir 3 Punkte mitnehmen und unser Torverhältnis deutlich verbessern.

Zurück