Hallenturnier in Zwickau

07-12-2008

Unsere D-Mädchen beim überregionalen Turnier am 7.12. in Zwickau

Schon traditionell fand am 1. Dezembersonntag das überregionale Turnier des DFC Westsachsen Zwickau statt. Erstmalig wurde in der Sporthalle Mosel gespielt. Überregional war in diesem Jahr Programm, nahmen doch mit Altenburg, Thonhausen und dem HFC Mannschaften aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt teil. Für unsere Mädchen war es das erste Hallenturnier der Saison.

Unsere Mädchen mussten in der Vorrunde gegen Jößnitz, den DFC und den HFC spielen, scheinbar war das Erreichen des Halbfinales nur eine Formsache. Das erste Spiel zeigte aber sehr deutlich, dass unsere Mannschaft in der Halle noch nicht gespielt hat. Zwar gingen der SVJ durch Julia "planmäßig" 1:0 in Führung, beherrschte den Gegner aber bei weitem nicht so, wie sie sich es selbst vorgenommen hatten. So war Luise im Tor mehr gefordert als es zu erwarten war. Zum Schluss stand ein glanzloser 2:0 Erfolg zu Buche. Nach einer längeren Pause stand der DFC als nächster Gegner auf dem Programm. Das Spiel verlief ähnlich, allerdings hatte Luise deutlich weniger zu tun als gegen Jößnitz. Am Ende hieß es 3:0 für unsere Mädchen, die trotz des Sieges erneut weit unter ihren Möglichkeiten blieben. Das letzte Spiel der Vorrunde war gegen den HFC. Hier hatten unsere Mädchen keine Chance. Das Spiel verloren sie, ohne sich eine wirklich gute Torchance zu erspielen, mit 0:8. Somit beendeten sie die Vorrunde auf dem 2. Platz ihrer Gruppe.

Im Halbfinale trafen sie auf den FC Erzgebirge Aue, die in ihrer Vorrundengruppe dominierten. Die Erinnerungen an das riesige Spiel im Vorjahr waren sofort wieder wach. Damals verloren unsere Mädchen unglücklich mit 0:1. Um es vornweg zu nehmen, auch dieses Jahr war das Spiel unserer Mädchen gegen Aue der Höhepunkt des Turniers. Ecki stellte die Mannschaft in der Defensive um. Julia ging ins Tor und Luise spielte auf ihrer angestammten Position in der Verteidigung. Diese Maßnahme erwies sich als gold richtig. In einem temporeichen und kampfbetonten Spiel erwischten die Auer Mädchen den besseren Start und konn-ten mit 1:0 in Führung gehen. In der Folgezeit meldeten Luise und Verena in der Abwehr die gefährlichen Stürmerinnen vom FC Erzgebirge weitgehend ab. Sollte doch ein Angriff bis zum Tor vordringen, hielt Julia alles was kam. Die Mädchen aus Aue verzweifelten immer sehr an unsere Abwehr. Im Gegenzug wurden unsere Angriffe zwingender und überlegter. Luise war es vorbehalten, den vielumjubelten Ausgleich zu erzielen. Was folgte war ein Herzschlagfinale. Kurz vor Spielende spielte Franze Sandra mit einem Traumpass frei, die sich die Chance nicht nehmen ließ und eiskalt zum Siegtor verwandelte. Als kurz darauf die Schlusssirene ertönte war der Jubel war riesig.

Das Finale gegen den "alten" Gegner HFC war für unsere Mädchen nicht zu gewinnen. Die Leistung, die sie im Finale zeigten, war aber wesentlich besser als in der Vorrunde. Mit Kampf und Engagement bot man dem haushohen Favoriten Paroli. Phasenweise konnten unsere Mädchen ein Powerplay auf das Hallenser Tor aufziehen. 2 Tore zum zwischenzeitlichen 2:3 ließen auch noch einmal Hoffnung aufkommen. Am Ende merkte man unseren Mädchen an, dass sie im Spiel gegen Aue bis an die Grenze und zum Teil auch darüber gegangen sind. So siegten die Mädchen des HFC verdient mit 6:2. Es hat sich jedoch hartnäckig das Gerücht gehalten, dass mindestens die Hälfte der Mannschaft des HFC bereits C-Jugend spielen muss. Insgesamt war es ein durchwachsenes Turnier unserer Mädchen. Nach der eher mäßigen Vorrunde zeigten Franze und Co. was sie wirklich zu leisten im Stande sind. Genau darauf lässt sich aufbauen, um die Hallensaison 2008/2009 erfolgreich bestehen zu können.

 

Statistikcenter

 

Der SVJ spielte mit: Luise, Vanessa, Sarah, Magda, Franziska, Julia, Verena, Lina, Sandra, Natalie, Aurora, Pauline

 

Die Ergebnisse unserer Mannschaft im Einzelnen:

 

Vorrunde

 

SV Johannstadt 90 - DFC Westsachsen Zwickau 2:0
SV Johannstadt 90 - SG Jößnitz 3:0
SV Johannstadt 90 - Hallescher FC 0:8

Halbfinale

 

FC Erzgebirge Aue - SV Johannstadt 90 1:2

 

Finale

 

Hallescher FC - SV Johannstadt 90 6:2

Zurück