C-Mädchen - Hainsberger SV 14:0 (8:0)

07-06-2014

1. Halbzeit HUI - 2. Halbzeit na ja

... wir der Favorit, Hainsberg der Außenseiter. Dies sah man dann auch das ganze Spiel über, denn Johannstadt spielte eigentlich nur auf ein Tor. Hainsberg kam selten mal über die Mittellinie, höchstens mit weiten Bällen, die jedoch von Chantal abgefangen wurden. Gute Leistung als "letzter Mann". Da auch die Abwehrspielerinnen die Offensive suchten, entwickelte man enormen Druck aufs Gästetor und es ergaben sich viele Torchancen. Mit einem Doppelschlag nach ca 5 Minuten durch Michi und Hanna gelang eine schnelle Führung, die bis zur Halbzeit kontinuierlich ausgebaut wurde. Dabei sah man gute Spielzüge und schöne Kombinationen.

 

Dies sollte sich in der zweiten Hälfte ändern. Johannstadt bestimmte zwar weiterhin klar das Geschehen auf dem Platz, verlor aber die Grundordnung aus den Augen. Hinzu kam jetzt noch Eigensinn und ein Schuß Überheblichkeit. Stellenweise sah man sogar einen "Grottenkick". Das dennoch das Ergebnis nach oben geschraubt werden konnte, verdeutlicht die Harmlossigkeit des Gegners am heutigen Tag. Mit fortgeschrittener Spielzeit tat dann auch noch die zunehmende Hitze ihr Übriges. Bei solchen Temperaturen muß man den Ball laufen lassen und den Gegner. Stattdessen verzettelte man sich oft in langen Dripplings und zeigte unerklärliche Abspielfehler. Auch im Abschluß traten wieder die bekannten Mängel zu Tage. Klingt das Ergebnis auch hoch, so wäre bei konsequenterer Spielweise noch viel mehr an Torausbeute drin gewesen.

 

Am Schlußspieltag der Staffel, So., den 15.06., geht es im Fernduell mit Bischofswerda um den 3. Tabellenplatz. Dieser berechtigt die Teilnahme an der Landesmeisterschaft eine Woche später. Gegner dabei sind die Mädels aus Bad Schandau. Ein Sieg und alles wäre klar, man hat es sebst in der Hand. Dafür viel Erfolg.

 

Tore: 1:0 Mäder 4. Min.; 2:0 Müller 6. Min.; 3:0 Stölzer 16.Min.; 4:0; 5:0; 6:0 Mäder 23.Min./ 25.Min./ 28.Min.; 7:0 Wendschuh 30. Min.; 8:0 Bäuml 34.Min. - 9:0 Stölzer 38.Min.; 10:0 Wendschuh 56.Min.;

11:0 Mäder 60.Min; 12:0 Burmeister 63.Min.; 13:0; 14:0 Bäuml 65.Min/ 68.Min.

 

Kader: Chantal Löwe, Cindy Burmeister, Hanna Müller, Franziska Bäuml, Laura Stölzer, Nele Wendschuh, Michelle Mäder, Cora Möbius, Nathalie Petzold, Alina Vetter

 

FM

Zurück