SV Johannstadt 90 - Dresdner SC 11:3 (9:2)

25-09-2005

Auch der DSC kam unter die Räder

Am 25.09.05 traten unsere Mädels zu ihrem 2.Heimspiel an. Der Trainer Herr Eckert hatte sich mal wieder eine neue Variante für das Tor ausgedacht und brachte von Beginn an Melanie Seifert als Torhüterin. Für sie war es das erste Mal, dass sie zwischen den Pfosten stand. In der 1. Halbzeit bei schönsten äußeren Bedingungen begann unsere Mannschaft recht gut und erzielte auch schnell das 1:0. Danach wurde gegen die mit 1 Spielerin weniger spielenden DSC-Mädels gut kombiniert und weitere Tore erzielt.

Das schönste Tor des Tages erzielte Vanessa Rauscher mit einer verunglückten Flanke. Von der linken Strafraumgrenze flog der Ball über die Torhüterin hinweg und senkte sich danach in das Tor. In der 2. Halbzeit wurde im Tor gewechselt. Jenny Dietze übernahm. Leider schalteten einige Mädels auf Grund des komfortablen Vorsprungs eine Gang zurück und ließen es vor allem an Laufbereitschaft fehlen. Dadurch kam unsere Mannschaft nur noch zu 2 Treffern.

 

Tore:

 

3 Julia Steinich

3 Lisa Gaitsch

2 Elisabeth Meister

1 Lisa Hesselbarth

1 Vanessa Rauscher

1 Jana Kirchner

 

Aufstellung:

 

Angriff:, Lisa Gaitsch, Jenny Dietze

Mittelfeld:, Julia Steinich, Elisabeth Meister

Abwehr: Lisa Hesselbarth , Vanessa Rauscher

Tor: Melanie Seidel,

Auswechselsp: Laura Seifert, Luisa Neumann, Jana Kirchner

Zurück