1.FFC Fortuna Dresden Rähnitz - SV Johannstadt 90 (2:6) 3:10

18-04-2010

Ein großer Schritt zur Bezirksmeisterschaft

Am 18.April fand auf dem Sportplatz in Leutewitz Punktspiel der C-Juniorinnen gegen die Mädchen vom 1.FFC Dresden-Rähnitz statt. Bei herrlichem Wetter erlebten wir ein richtig tolles Fußballspiel mit hohem kämpferischen Einsatz, schönen Spielzügen und hohem Tempo.

Unsere Mädchen erwischten den besseren Start. Frühzeitig trafen Julia und Laura mit herrlichen Schüssen zur 2:0-Führung. Auch wenn danach Rähnitz besser ins Spiel kam und nach einer Schlafeinlage unserer Abwehr zum Anschlusstreffer kam, unsere Mädchen bestimmten mit hohem Einsatz das Geschehen und das Tempo. Wie in den Spielen zuvor war es Sarah, die von den Mitspielerinnen perfekt in Szene gesetzt, die gegnerische Mannschaft zur Verzweiflung brachte. Ihre Gegenspielerin, mit der sie sich hervorragende Duelle lieferte, hatte immer wieder das Nachsehen. So standen immer wieder unsere Angreiferinnen frei vor dem rähnitzer Tor. Schön heraus gespielte Tore führten zum Halbzeitstand von 6:2.

In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig. Die Mannschaft aus Rähnitz kam mit einer etwas anderen Taktik auf den Platz, was unsere Mädchen kurzzeitig in der Offensive bremste. Die Druckphase der Gastgeberinnen überstand unsere Mannschaft jedoch weitgehend unbeschadet. Nur ein unglückliches Gegentor, ein Abpraller zum Gegner, führte zum zwischenzeitlichen 7:3. Zum Ende der Partie kamen unsere Mädchen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor und hätten noch mehr Tore schießen können, vielleicht auch müssen. Aber Pfosten bzw. Latte und etwas Pech verhinderten noch mehr Tore. Am Ende stand ein klarer 10:3-Erfolg im Ergebnisprotokoll.

Wie gesagt es war ein tolles, richtig schnelles und immer faires Spiel, an dem beide Mannschaften ihren Anteil hatten. Mit dem Sieg sind unsere Mädchen dem Bezirksmeistertitel einen großen Schritt näher gekommen. Die letzten Spiele müssen aber ebenso konzentriert absolviert werden, um optimal vorbereitet zu den Landesmeisterschaften im Juni fahren zu können.

 

Unsere Mannschaft spielte mit: Lisa, Julia (2), Franziska, Laura (2), Magda (1), Sandra (1), Natalie, Patrizia, Luise, Sarah (4)

Zurück