SV Johannstadt 90 - TSV Spitzkunnersdorf 16:1

15-11-2009

C-Mädchen mit neuen Trikots zu klarem Sieg gegen Spitzkunnersdorf

Der 15.11. war etwas besonders am Käthe-Kollwitz-Ufer. Dabei ist nicht das Punktspiel der C-Mädchen gegen Spitzkunnersdorf gemeint. Das ging ohne Mühe und mit teilweise herrlichen Spielzügen 16:1 für unsere Mädchen zu Ende. Nein, besonderes war, dass die Dresdner Morgenpost neue Trikots überreichte und in diesem Zusammenhang einen kleinen Bericht in der Zeitung, der diese Woche erscheinen soll, vorbereitet.

Mit diesen Trikots, weiß mit golden (!) Nummern, spielten unsere Mädchen erstmalig. Und sie spielten aus einem Guss. Allerdings leisteten die Mädchen aus Spitzkunnersdorf kaum Gegenwehr. Sarah, zusammen mit Franziska im Sturm, bildete mit Julia ein fast perfektes Trio. Julia, hinter den Spitzen spielend, setzte diese ein ums andere Mal in Szene. Die überforderten Spitzkunnersdorfer Spielerinnen hatten dem zunächst nichts entgegen zu setzen. So stand es bald 8:0. Erst gegen Ende der Partie, es stand inzwischen 15:0, ließ unsere Mannschaft die Zügel doch etwas zu sehr schleifen. Die nicht aufsteckenden Gäste kamen damit besser vor das von Lisa gehütete Tor. So kamen sie nach einem Eckball, der unglücklich abgefälscht wurde, zum Ehrentor. Danach zogen unsere Mädchen das Tempo nochmals an und konnten zum 16:1 Endstand erhöhen.

Hoffen wir, dass die Mädchen auch zukünftig mit dieser tollen neuen Ausrüstung, Hosen und Strümpfe zählen ebenfalls dazu, so erfolgreich Fußball spielen wie an diesem Tag.

 

Der SV Johannstadt spielte mit:

Lisa, Luise, Sarah G., Sarah I., Julia, Franziska, Lina, Sandra, Natalie, Vivien und Magda

Zurück