SV Johannstadt 90 - 1.FFC Dresden Rähnitz 2. 4:2 (4:1)

06-11-2005

Hinrunde mit Heimsieg beendet

Am 06.11.05 stand das letzte Heimspiel dieses Jahres in der Hinrunde der Bezirksliga an. Bei sehr schönen äußeren Bedingungen musste unsere Mannschaft wieder im Tor umstellen, da Jenny Dietze verletzungsbedingt aussetzen musste, sodass Melanie Seidel ins Tor ging. Auch in der Abwehr spielte Jana Kirchner das erste Mal.

 

Unsere Mädchen brauchten 10 Minuten, bis man zum ersten Tor kam. Nicole Stöcker und Julia Steinich trugen sich in die Torschützenliste ein. Unserer Torhüterin war es zu verdanken, das der Gegner mit ihrer schnellen Stürmerin nicht zu Toren kam. Erst nach einer verunglückten Rettungsaktion, als eine Spielerin von Rähnitz angeschossen wurde und der Ball ins Tor kullerte, kam der Gegner zum Torerfolg.

 

In der 2.Halbzeit hatte unsere Mannschaft plötzlich Riesenprobleme mit dem Spielaufbau, weil der Gegner viel aggressiver ins Spiel ging. Dieses verunsicherte unsere Mädchen so sehr, dass man schon oft im Mittelfeld den Ball verlor. Vor allem 1:1 Situationen konnte man kaum noch siegreich bestehen. Rähnitz kam zu mehreren Torchancen, die sie aber bis auf ein Tor nicht nutzten.

 

Unsere Mädchen erspielten sich zwar auch einige Möglichkeiten Toren zu erzielen, diese wurden aber kläglich vergeben

 

Fazit: Wenn man insgesamt den Spielverlauf betrachtet, war das eine der schlechtesten Leistungen unserer Mannschaft in dieser Saison. Man kann nur hoffen, das es im nächsten Jahr wieder besser wird.

 

Aufstellung:

 

Angriff: Julia Steinich, Nicole Stöcker

Mittelfeld: Elisabeth Meister, Laura Seifert

Verteidigung: Lisa Hesselbarth, Jana Kirchner

Tor: Melanie Seidel

Auswechselsp.: Luisa Neumann

 

Tore:

 

2 Julia Steinich

Zurück