SV Großdubrau - SV Johannstadt 6:9 (4:4)

02-10-2010

Nach der Niederlage gegen Radebeul galt es in Großdubrau zu gewinnen, um den Abstand zur Tabellenspitz nicht zu groß werden zu lassen. Das Spiel wurde zu einer echten Herausforderung.

Das Spiel war noch keine 10 Minuten alt, als unsere Mädchen 2:0 zurück lagen. Kurze Zeit später, unsere Mädchen kamen langsam besser ins Spiel, stand es 3:1 für die Gastgeberinnen. Besonders unsere Abwehr war mit den schnellen und gut gespielten Kontern teilweise überfordert. Mit der Zeit, unsere Mädchen spielten jetzt deutlich besser, wurde der Druck auf das Tor der Gastgeberinnen deutlich größer. War das Anschlußtor noch ein Eigentor, nutzten unsere Mädchen ihre Chancen. Besonders Franziska und Laura machten aus dem 1:3-Rückstand eine 3 4:-Führung. Leider vergaßen sie dabei die Abwehrarbeit. So kamen die Mädchen aus Großdubrau nach zum Ausgleich, bevor es zur Halbzeit ging.

In der 2. Halbzeit kam die deutlich besser Kondition unserer Mädchen zum Tragen. Sie spielten weiterhin zügig nach vorn. So waren Tore vorprogrammiert. Allerdings gingen sie wieder recht schlampig mit ihren Chancen um. Zudem hatten sie auch Pech, als Franziska den Pfosten traf. So konnten sie sich einen 3 Tore Vorsprung erarbeiten. Diesen setzten sie jedoch durch Unkonzentriertheiten in der Abwehr aufs Spiel. Großdubrau konnte so zweimal verkürzen, worauf unsere Mädchen immer mit mit einem Tor antworten konnten. Zum Ende des Spiels kamen die Gastgeberinnen noch zu einigen tollen Chancen, die sie jedoch nicht nutzen konnten. Besonders bei einem doppelten Pfostentreffer hatten sie nochmal richtig Glück. Am Ende stand es 9:6 für unsere Mädchen.

Es war ein tolles Spiel von beiden Mannschaften, welches unsere Mädchen letztlich verdient gewonnen haben.

Zurück