Chemnitzer FC - SV Johannstadt 90 2:1 (0:1)

26-11-2005

Keine Leistungssteigerung gegen den CFC

Am Samstag waren die Johannstädter B-Mädchen beim Chemnitzer FC zu Gast und auch in diesem Spiel war keine Leistungssteigerung zu erkennen, die aber dringend nötig wäre um mal wieder einen Sieg einzufahren.

 

Anfangs lief das Spiel von einer auf die andere Seite und beide Mannschaften kamen zu Torchancen. Eine der Chancen konnte Lucie-Maria Müller aber nutzen und so gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Danach ließ man wieder nach und übergab dem Gegner den Angriff sodass die Gäste Glück hatten nicht noch vor der Halbzeit den Ausgleich zu kassieren. In der zweiten Halbzeit wurde den Johannstädterinnen ihre mangelnde Torgefährlichkeit und die fehlende Konsequenz in der Defensive zum Verhängnis.

 

Nur selten gelang es den Ball fließend über mehr als zwei Stationen zu spielen. So fiel in der 55. min verdient der Ausgleichstreffer. Auch danach merkte man bei der Mannschaft keinerlei Siegwillen und so kassierte man in der 61. min das 2:1. Danach versuchte man zwar nochmal anzuziehen, aber die Chemnitzerinnen ließen sich diesen Sieg nicht so einfach durch die Lappen gehen. Sie hielten die Bälle clever vom Tor fern und so gelang es nicht mehr noch zumindest einen Punkt zu retten.

Zurück