2. Turnier um den Landesmeistertitel

26-09-2009

2. Landesmeisterschaftsturnier

Am 26.9 stand das 2.Turnier zur Landesmeisterschaft der B-Juniorinnen beim 1.FFC Dresden-Rähnitz gegen die Gastgeberinnen und Erzgebirge Aue auf dem Programm. Nach zwei Siegen aus dem 1. Turnier gingen unsere Mädchen optimistisch in die Spiele, die jeweils 1x40 Minuten dauerten.

Beim 1. Spiel gegen Rähnitz zeigte sich aber, dass es kein Selbstläufer werden würde. Die rähnitzer Mädchen setzten uns unter Druck und gingen auch verdient in Führung. Erst jetzt begannen unsere Mädchen besser zu spielen, was mit dem Ausgleich durch Melli belohnt wurde. Danach gab es noch Chancen auf beiden Seiten, Tore fielen aber keine mehr. Insgesamt war das 1:1 leistungsgerecht. Im Anschluss stand das Spiel gegen Erzgebirge Aue auf dem Programm. Man merkte unseren Mädchen an, dass sie schon 40 Minuten in den Beinen hatten. Die auer Mädchen schnürten uns in der eigenen Hälfte ein und wir können von Glück reden, dass es nicht 1:0 oder höher gegen uns stand. Nach vorn ging eigentlich bis kurz vor Spielende gar nichts. Dann hatten unsere Mädchen zwei gute Möglichkeiten, wobei ein toller Schuß von Sarah an die Latte ging. Kurz vor Spielende wäre das die Entscheidung zu unserem Gunsten gewesen. So blieb es beim letztendlich glücklichen 0:0.

Das Spiel Rähnitz gegen Aue endete 3:2, so dass die johannstädter Mädchen mit 3 Punkten Vorsprung auf Rähnitz zum letzten Turnier nach Aue fahren können.

Beide Spiele, besonderes jedoch das Spiel gegen Aue, waren spielerisch schlecht. Hoffentlich lähmt der Vorsprung in der Tabelle nicht Gedanken und Beine. Wenn unsere Mädchen zum 3. Turnier am 31.10. in Aue eine ebenso schlechte Leistung zeigen, ist der Sieg des Turniers stark gefährdet.

Zurück