SV Johannstadt - 1.FFC Fortuna Dresden 2. 5:1 (1:0)

20-10-2013

Am vergangenen Sonntag trafen am Käthe-Kollwitz-Ufer zur zweiten Auflage des Stadtderbys Johannstadt und diesmal die zweite Vertretung von Fortuna Dresden aufeinander. Das Stadtderby fiel diesmal deutlich zugunsten der Johannstädterinnen aus.

 

Die Partie begann jedoch ausgeglichen. Die Teams egalisierten sich anfänglich im Mittelfeld und die Angriffe der Gastgeberinnen endeten meist in der Abseitsfalle und die langen Bälle der Fortunen landeten bei Torfrau Diana oder den Abwehrspielerinnen. Johannstadt brauchte eine Weile um sich auf das schnelle Raustreten der Gäste einzustellen. Nach einem Abseitstreffer von Chrissi gelang dann in der 41. Spielminute endlich der Führungstreffer. Chrissi steckte den Ball auf Anna durch, die parallel zur Abwehrreihe lief und dann routiniert den Ball an der Torfrau vorbeischob.

 

Nach der Kabinenansprache kam das Team wacher aus der Kabine und schaffte es mit seinem Direktspiel die Abwehr der Fortunen in starke Bedrängnis zu bringen. Eine one-touch-Ballstafette von Katha über Waldi zu Anna brachte das 2:0 (55.). Eine Minute später war es Waldi, die im2. Anlauf zum 3:0 erhöhen konnte. Mit einem Tunnel überwand Katha die Torfrau zum 4:0 (62.). Die Gäste gaben sich trotz des starken Beginns Johannstadts in der zweiten Hälfte nicht geschlagen und blieben durch Konter gefährlich. Nach einem Abschlag wurde der Ball in die Tiefe gesteckt und Sandra Rost schob zum 4:1 ein. Auch in der restlichen Spielzeit waren es die Johannstädterinnen, die das Spiel dominierten. Den Schlusspunkt setzte Waldi mit einem Hammer, der unhaltbar in der rechten Ecke landete (88.).

Zurück