SV Reichenbach - SV Johannstadt 90 3:3 (2:3)

18-09-2005

Punkteteilung in Reichenbach

Die Johannstädterinnen mussten dieses Wochenende beim direkten Mitkonkurrenten in Reichenbach antreten.

Von Beginn an waren die Johannstädterinnen hell wach und überzeugten mit gefälligem Spiel. So gab es bereits in der 4. Minute Grund zum Jubeln. Ein Flankenlauf von Romy Heineken und deren präzise Hereingabe verwertete Franziska Schlien zum frühzeitigen Führungstreffer. Beide Mannschaften schenkten sich in der Folgezeit nichts. Nach 17 Minuten schlug es erneut im Reichenbacher Tor ein. Dieses mal erzielte Annne Waldhauer das Tor. Es überschlugen sich danach die Ereignisse. Die Hintermannschaft von der SV Johannstadt hatte arge Probleme mit der Stürmerin des SV Reichenbach. Nur selten gelang es, diese Spielerin zu stoppen. So kam es, dass dem SV Reichenbach durch seine quirlige Stürmerin der verdiente Anschlusstreffer in der 24. Minute gelang.

Unbeeindruckt des Gegentreffers setzte die Mannschaft ihre Angriffsbemühungen fort und stellte den Zwei-Tore Vorsprung in der 29. Minute wieder her. Der Knackpunkt des Spiels kam in der 43. Minute. Erneut konnte Reichenbach verkürzen und mit einem 3:2 ging es für Johannstadt in die Pause.In der 2. Halbzeit ging dann so gut wie gar nichts mehr. Das Spiel lief irgendwie an johannstadt vorbei und Reichenbach nutzte die Ratlosigkeit in der 54. Minute zum Ausgleich.

 

In Anbetracht der völlig verschiedenen Halbzeiten ist diese Punkteteilung gerecht und beide Mannschaften können mit diesem Ergebnis in der Meisterschaft leben.

 

 

Zurück