SV Johannstadt 90 - Hoyerswerdaer SV 7:1 (5:0)

17-09-2006

Kantersieg gegen Hoyerswerda

Gut 50 Zuschauer sahen am 3. Spieltag der Landesliga ein Schützenfest des SV Johannstadt.

Bereits zur Halbzeit führten dabei die Dresdnerinnen mit 5:0. Hoyerswerda konnte nur zu Beginn des Spieles Druck auf die Abwehr ausüben, jedoch ohne nennenswerte Chancen.

Anders dagegen Johannstadt. In der 7. Minute traf Anica Lindner bei ihrem Comeback nach 3 monatiger Pause. 9 Minuten später erhöhte Antje Scholz mit einem Schuss aus 18 Metern auf 2:0. In der Folgezeit kam wie gesagt auch der Angriff aus Hoyerswerda etwas in Schwung. Dann vor der Halbzeit der Paukenschlag innerhalb von zehn Minuten. Sandra Schneider (30.), Anne Waldhauer (33.) und erneut Antje Scholz (40.) erhöhten mit gut herausgespielten Toren auf 5:0.

In Halbzeit zwei ließen es die Dresdnerinnen etwas ruhiger angehen. Das Spiel verflachte immer mehr. Strafraumszenen gab es nur noch selten und so traf Anne Waldhauer (66.) mit einem "Strich in der Landschaft" aus 25 Metern zum 6:0.Leider gab es anschließend gleich zwei schwere Verletzungen zu beklagen. Ohne Einwirkung des Gegners verletzten sich erst Mandy Bogott und dann Heike Eichler so schwer, dass sie für mindestens 4 Wochen ausfallen. Da konnte auch der siebte Streich durch Sandra Schneider (84.) keine heiteren Mienen hervorzaubern. Den Ehrentreffer erzielten die Gäste in der 86. Minute.

Von dieser Stelle aus möchten wir beiden Spielerinnen einen guten Heilungsverlauf wünschen und hoffen, dass sie als bald wieder dabei sein können.

 

 

Zurück