DFC Westsachsen Zwickau - SV Johannstadt 90 2:7 (0:5)

07-04-2013

Starke erste Halbzeit sichert Johannstadt einen verdienten Auswärtssieg

Das für Anfang Dezember angesetzte Punktspiel des DFC Westsachsen Zwickau gegen die 1. Frauen des SV Johannstadt 90 wurde witterungsbedingt am vergangenen Sonntag ausgetragen. In diesem Duell traf der derzeitige Tabellenführer SV Johannstadt 90 auf das Tabellenschlusslicht aus Zwickau.  Die Elbestädterinnen konnten ihrer Favoritenrolle mit einem 7-2 Auswärtssieg gerecht werden.

 

Bei frühlingshaften Temperaturen um die 5 Grad und Sonnenschein nahmen die Gäste sofort das Zepter in die Hand. Bereits in der 9. Spielminute setzte sich Lydia Nedo an der Außenlinie durch und bediente Anne Waldhauer, welche zum 0-1 verwandelte. Nur eine Minute später klingelte es erneut im Tor der Gastgeberinnen durch einen Distanzschuss von Lydia Nedo. Mit der frühen Führung im Rücken kombinierte Johannstadt nach Belieben weiter nach vorn. Durch schnelle Balleroberung durch Katharina Zippack im Mittelfeld legte Anna Salzmann für die heraneilende Christina Rolf auf, welche den Ball zum 0-3 in die lange Ecke schob. Auch in den folgenden Minuten  26. und 36. nutzen die Gäste den Raum den Zwickau ihnen anbot. Die Dresdnerinnen erhöhten mit einem Doppelpack von Lydia Nedo auf 0-5, durch traumhafte Vorlagen von Anna Salzmann sowie Peggy Heilmann.  Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

 

Die Zielvorgabe das Spiel ohne Gegentreffer zu beenden, wurde nach nur 180 Sekunden durch Sina Feuerer vom DFC zu Nichte gemacht. Von der Überlegenheit aus der ersten Halbzeit war nun nicht mehr viel zu sehen. Immer wieder gelang es Zwickau schnelle Konter zu setzen. In dieser Phase der Begegnung verteilte sich der Ballbesitz gleichmäßig auf beide Teams. Die Gastgeberinnen gingen energischer und mit größerem Willen in die Zweikämpfe. Jedoch war es der SV Johannstadt der in der 63. Minute die Führung ausbaute. Lydia Nedo auf Anne Waldhauer zum 1-6. Die Damen aus Zwickau ließen sich davon nicht entmutigen, mit vollem Einsatz gaben sie keinen Ball verloren. Celine Bochmann versenkte den Ball im eigenen Tor. Den letzten Treffer des Spieles schoss zwei Minuten vor Abpfiff erneut Sina Feuerer zum 2-7 Endstand.

 

Im nächsten Pflichtspiel am 21.04.13 empfangen die Damen vom 1.FFC Wacker Leipzig die 1. Frauen des SV Johannstadt 90. Aufgrund der brisanten Tabellensituation wird es das Spitzenspiel des 18.Spieltages in der Landesliga Sachsen.

Zurück