SV Johannstadt 90 - TSV Spitzkunnersdorf 4:0 (1:0)

03-03-2013

Winterpause ade. Nach dreimonatiger Pause ging es für unsere 1. Frauenmannschaft wieder um Punkte im Pflichtspielbetrieb.  Im Nachholspiel hieß der Gegner Turnsportverein 1861 Spitzkunnersdorf. Auf „heimischen“ Platz im Ostragehege siegten die Frauen sicher mit 4-0.

Die erste Halbzeit gestaltete sich ohne wesentliche Highlights. Einzig erwähnenswert ist das Führungstor durch Anne Waldhauer in der 21.Minute. Dieses erzielte sie durch ein gutes Zusammenspiel mit ihrer Sturmpartnerin Anna Salzmann. Mit diesen knappen, aber verdienten 1-0 ging es in die Halbzeitpause.

Mit mehr Elan und dem Ziel weitere Tore zu erzielen ging es in die 2. Spielhälfte. Durch individuelle Fehler der Gästemannschaft konnten innerhalb von 9 Minuten 3 Tore nachgelegt  werden. In der 50. Minute schoss Veronika “Vroni“ Neumann aus gut 35 Metern ihr 1. Saisontor, welches sie nur zwei Minuten später mit einem erneuten Distanzschuss krönte. Einen weitern Treffer gelang Peggy Heilmann, die vom 16’ner einfach mal abzog, in der 59. Minute. Die letzte halbe Stunde blieb dann arm an Strafraumszenen. Lediglich zwei Lattentreffer durch Anne Waldhauer und Franziska Thielemann sowie einen Pfostenschuss durch Christiane Zippack sind noch nennenswert.

Die Gäste fanden zu keinem Zeitpunkt richtig in ihr Spiel. Der Sieg für die Hausherrinnen fiel mit 4-0 verdient aus.

Nächsten Sonntag, am 10.03.13, steht das erste Auswärtsspielspiel der noch jungen Rückrunde auf dem Programm. Unsere Frauen treffen dort auf die SG Leipziger Verkehrsbetriebe.

Zurück